Mandelmilch die Milde

Die selbst gemachte Mandelmilch….

ist in ihrer Zusammensetzung bezgl. Menge, Aufnahme und Verwertung von Mineralien und Vitaminen ganz vorn dabei.
Sie kann mit den Vitaminen B1, B3, B3, B5, B6, B9, C, E und K dienen.
An Mineralstoffen glänzt sie durch Magnesium, Kalzium, Eisen, Kalium, Zink und Phosphor.
Alles in optimalem Verhältnis zueinander. Sie beinhaltet sekundäre Pflanzenstoffe, ist basisch und wirkt prebiotisch.
Obwohl die Mandelmilch mit Ballaststoffen sättigt, schmeckt sie ganz leicht und frisch.
Dabei ist sie unglaublich sanft zum Magen, selbst wenn der gerade nicht bereit ist viel anzunehmen und zu behalten.
In so einem Fall kann dir die Mandelmilch helfen, verlorene Mineralien aufzufüllen.
Die B-Vitamine beruhigen und entspannen dich.

Nur wenn du eine Schilddrüsenunterfunktion hast, solltest du auf Mandelmilch verzichten.

  • Ein ideales Lebensmittel für Diabetiker.
  • Unterstützt die Behandlung von Osteoporose

Von Herzen alles Gute.
Niko

Weitere Vorteile der Mandelmilch:

  • enthält kein Cholesterin.
  • ist Laktosefrei.
  • ist natriumarm.
  • ist reich an einfach ungesättigten Fettsäure.
  • ist reich an Kalorien-und Protein.
Mandelmilch die Milde
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in Ihrer Einkaufsliste
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 5 Stunden Einweichzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 5 Stunden Einweichzeit
Mandelmilch die Milde
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in Ihrer Einkaufsliste
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 5 Stunden Einweichzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 5 Stunden Einweichzeit
Zutaten
  • Mixer
  • 1 Damenstrumpf Zum Durchseihen
  • 1 Trichter zum Abüllen in eine saubere Flasche
  • 400 gr. Mandeln
  • 1,5 Liter Wasser gutes Stilles oder gefiltert
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Vorbereitung
  1. 400gr. Mandeln (lieber ohne Haut, da kann sich Schimmel verstecken) über Nacht in Wasser einweichen (Kühlschrank).
Zubereitung
  1. Mandeln gründlich abspülen und in den Mixer geben. Wasser dazu, so dass die Mandeln bedeckt sind, einen Esslöffel Honig und los gehst's. Wenn es breiig wird, mit Wasser bis auf 1- 1,5 l Wasser auffüllen. Nun kann man es so trinken, aber ich denke, es ist angenehmer im Mund wenn man es irgendwo durchseiht. Ich nehme dazu einen Damen-Feinstrumpf (ungetragen 😜). In einer sauberen Glasflasche im Kühlschrank gelagert, trinke ich die Milch 4 Tage lang. Zum Süßen eignen sich auch Datteln der Agavendicksaft. Sehr lecker ist auch etwas Vanille oder Zimt.
Rezept Hinweise

Mit Mandelmilch kann Kuhmilch z.B. in Speiseeis , Milchreis, Joghurt oder Pudding  ersetzt werden.
Mandelmilch passt auch zum morgentliche Müsli.

Heilungsberichte.de sagt Prost und auf Ihre Gesundheit!

Dieses Rezept teilen

Bildquellen

  • Mandelmilch: Fotolia © al62
Mandelmilch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.