Brokkolisuppe die Imunstärkende

Der Brokkoli gehört zu der Grupper der Kreuzblütler und enthält viel Krebshemmendes Sulforaphan.
Die ebenfalls enthaltenen Senföle bzw. Senfölglykoside, wie das Sulforaphan besitzt die besondere Eigenschaft, bestimmte Eiweißstoffe zu zerstören, die zur Teilung von Krebszellen notwendig sind.

Deshalb empfielht sich der Genuß von Brokkolisuppe z.B. bei einer Krebserkrankung.

Brokkolisuppe die Imunstärkende
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in Ihrer Einkaufsliste
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 14 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 14 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Brokkolisuppe die Imunstärkende
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in Ihrer Einkaufsliste
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 14 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 14 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Zutaten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 zehen Knoblauch
  • 1 tl Kurkuma gemahlen
  • 1 Brokkoli
  • 1 Kartoffel
  • 1 l Hühnerbouillon
  • 2 el Petersilie gehackt
  • 1 tl Dill getrocknet
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken. Den Brokkoli in Stücke schneiden, den Stiel schälen und ebenfalls klein schneiden. Die Kartoffel schälen und in Spalten schneiden.
Zubereitung
  1. Knoblauch und Zwiebeln bei mittlerer Hitze in Ölivenöl anbraten bis sie eine goldene Farbe annehmen. Das Kurkuma unter Rühren (2 min) dazugeben.
  2. Kartoffelspalten, die Brühe und den Dill hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf mittlerer Hitze für 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Brokkoli dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie für die letzten 3 Minuten mitkochen. Das ganze cremig pürieren.
Rezept Hinweise

Mit etwas gehackter Petersilie als Topping servieren.

Heilungsberichte.de wünscht guten Appetit.

Dieses Rezept teilen

Bildquellen

  • Brokkolisuppe die Imunstärkende: Fotolia © Doris Heinrichs
Brokkolisuppe die Imunstärkende

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.