I❶I 10 Tipps für mehr Lebensfreude

Lebensfreude haben, Liebe, Glück, Gesundheit, Wohlbefinden, Lebenslust, Erfolg und innere Ruhe, dies sind einige der Wörter, mit denen wir ein glückliches und zufrieden stellendes Leben beschreiben. Doch nicht immer sieht die Realität so aus. Stattdessen stellt sich eine Unzufriedenheit ein, die die Lebensqualität oft ziemlich beeinträchtigt. Die Gründe hierfür sind verschieden. Die Ursachen liegen bei vielen im stetig wachsenden Alltagsstress, im mangelnden Selbstwert sowie in der zunehmenden Kommerzialisierung der Gefühle.

Im folgenden Ratgeber erhalten Sie die 10 besten Tipps für mehr Freude im Leben.

lebensfreude

Lebensfreude

 

Was bedeutet Lebensfreude genau?

Was Freude am Leben zu haben, bedeutet, lässt sich nicht so pauschal erklären. Es ist ein subjektives Gefühl, das jeder in sich selbst erzeugt und empfindet oder eben auch nicht. Viele Menschen glauben, dass das Empfinden von Glück nur durch die Erfüllung von Wünschen und Spaß entstehen kann. Lebensfreude wird oft von den äußeren Umständen und Erfolg abhängig gemacht. Doch Spaß allein genügt nicht, um langfristig ein glückliches Leben zu führen.

Die Wege zum Glück liegen in anderen Dingen. Wahre Lebensfreude, eine Erfüllung und Leichtigkeit sind ein Konzept, das aus verschiedenen Bausteinen besteht.

Urvertrauen, Gelassenheit, Energie und Motivation bilden das Grundgerüst, um glücklich zu sein. Lebensfrohe Menschen freuen sich über ihr Leben und genießen es. Sie reichern es mit vielen schönen Momenten an und sind mit sich und dem Umfeld im Einklang. Kommen wir nun zu den 10 Tipps, wie Sie dies erreichen können.

 

Tipp Nummer 1: Positiv denken

positiv-denken

Positiv denken

Wie lässt sich mehr Lebensfreude gewinnen, was fördert Zuversicht und Optimismus? Positiv zu denken, ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Entwickeln Sie Gelassenheit und Vertrauen in sich selbst. Dies spiegelt sich in Ihrem Denken wider, sodass Ihr Glücksempfinden steigt. Es ist wichtig, die eigenen Stärken zu erkennen, aber genauso, die Schwächen zu akzeptieren. Niemand ist perfekt, ebenfalls das Leben nicht. Das muss es auch gar nicht. Ein perfektes Leben führt niemand und dies zu erwarten, ist verschwendete Lebenszeit.

 

Tipp Nummer 2: Entspannungsphasen einbauen

entspannung

Entspannung

Stress und Leistungsdruck nehmen immer mehr zu. Die Balance zwischen An- und Entspannung ist daher sehr wichtig, um einen guten Ausgleich zu finden. Ständige Hektik raubt Energie und Lebenskraft. Diese wird jedoch benötigt, um Frohsinn zu spüren und zufrieden und optimistisch zu sein. Gönnen Sie sich täglich ein paar Minuten Entspannung, in denen Sie inne halten können und zur Ruhe kommen. Ganz gleich, ob ein Buch, das Sie schon lange lesen wollten, ein entspannendes Vollbad, Meditation, Yoga, Autogenes Training oder Pilates, Sie wissen am besten, was Ihnen gut tut und Lebensfreude weckt. Achten Sie auf die Signale einer Überforderung und lassen Sie es am besten gar nicht so weit kommen.

 

Tipp Nummer 3: Das Leben so annehmen, wie es ist

dankbarkeit

Dankbarkeit

Viele beklagen sich darüber, dass sie sich dieses Jahr keinen Urlaub leisten können, die Waschmaschine den Geist aufgegeben hat, die Krankenversicherung schon wieder die Beiträge erhöht hat und vieles mehr. Natürlich können Sie sich jetzt ärgern, da Sie auf den Urlaub verzichten müssen. Sie können die Situation aber auch annehmen und das Beste daraus machen. Nehmen Sie die Dinge hin, die Sie nicht ändern können und konzentrieren Sie sich auf die positiven Dinge in Ihrem Leben. Auch zu Hause kann es gemütlich sein. Sie können an den See fahren, Spaziergänge machen und die Natur genießen etc.


Veggie-Box

Kreative vegetarische Rezeptideen und frische, qualitativ hochwertige Zutaten. Abwechslungsreich vegetarisch kochen ohne Einkaufsstress und Tütenschleppen!

Jetzt die Veggie-Box entdecken!

 

Tipp Nummer 4: Lächelnd durch das Leben gehen

lächeln

Lächeln

Auch wenn es vielleicht gerade nichts Vergnügliches gibt, verschenken Sie dennoch ein Lächeln. Wer andere freundlich anlächelt, bekommt dies meist auch erwidert. Ein Lächeln ist immerhin ansteckend. Dies sollten Sie zur Normalität werden lassen. Je öfter Sie lächeln, desto schneller wird Ihr Unterbewusstsein auf „positiv“ trainiert. Sie werden auf weniger Widerstand und unfreundliche Menschen treffen. Dies steigert die Lebensfreude, da Glückshormone aktiviert werden. Gleichzeitig bauen Sie Stress ab.

 

Tipp Nummer 5: Sport sorgt für mehr Lebensfreude

sport

Sport

Sport ist nicht nur sehr gesund und hilft dabei, fit zu bleiben, sondern auch, den Kopf frei zu bekommen. Daher ist körperliche Bewegung genau das Richtige in stressigen Situationen. Sie werden merken, auch wenn Sie danach vielleicht erschöpft sind, werden Sie dennoch zufrieden und ausgeglichen sein und sich körperlich und geistig sehr gut fühlen. Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, gibt es viele, beispielsweise Laufen, Rad fahren oder Schwimmen. Wichtig ist jedoch, es mit dem Sport nicht zu übertreiben, denn dann bieten Sie Ihrem Körper nicht mehr genügend Zeit zum Regenerieren.

 

Tipp Nummer 6: Musik hören, singen oder musizieren

musik hören

Musik hören

Schon vor tausenden Jahren wussten die verschiedenen Völker, dass der Gesang sowohl auf den Körper als auch auf die Seele einen heilenden Einfluss hat und Lebensfreude wecken kann. Diese Erfahrungen sind in der modernen westlichen Welt leider etwas in den Hintergrund gerückt. Dabei können durch Singen und Musik der Gesundheits- und Gemütszustand erheblich verbessert werden, was auch die Lebensqualität steigert. Musik wirkt auf das vegetative Nervensystem ein. Manch einer findet mit Mozart Ruhe und ein anderer vielleicht mit Pop Lebenskraft. Hören Sie in solchen Situationen Musik, die Sie wieder fröhlich stimmen kann.

 

Tipp Nummer 7: Gönnen Sie sich was

sich was gönnen

Sich was gönnen

Es ist wichtig, sich hin und wieder etwas Gutes zu tun und sich zwischen der Arbeit, den Kindern und dem Partner Zeit für sich selbst zu nehmen. Schließen Sie die Woche doch mit einer Belohnung ab. Auch hier sind die Möglichkeiten vielfältig, beispielsweise ein Kinobesuch, der Gang in die Sauna, eine Massage usw. Dies hilft Ihnen dabei, die Lebensfreude, Zuversicht und den Optimismus zu stärken.

 

Tipp Nummer 8: Wohnung schön einrichten

gemuetliche-wohnung

gemütlich einrichten

Wir verbringen viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Daher ist es sehr wichtig, aus der Wohnung eine Wohlfühl-Oase zu schaffen. Es sollte ein Ort sein, an dem Sie gern nach Hause kommen, wo Sie Ruhe finden und neue Kraft und Energie tanken können. Richten Sie sich ein mit gemütlichen Möbeln, Teppichen und schönen Vorhängen. Auch passende Farben, die richtige Beleuchtung und Düfte spielen eine entscheidende Rolle. All diese Faktoren beeinflussen unsere Stimmung und das Wohlbefinden ganz erheblich.

 

Tipp Nummer 9: Ernährung

gesunde Ernährung

gesunde Ernährung

Die Ernährung ist sehr wichtig für die Gesundheit und eine gute Entwicklung, aber auch für Kraft und Zuversicht. Die Nahrungsmittel liefern dem Körper die Energie, die zum Leben benötigt wird. Gemeinsame Mahlzeiten innerhalb der Familie tragen zusätzlich dazu bei, die Lebensfreude zu steigern. Genussvoll zu essen, bedeutet für viele auch ein kleines Stückchen Glück. Die richtige Ernährung ist das Fundament der Gesundheit und kranke Menschen sind eher die, die unglücklich und unzufrieden sind.

 

Tipp Nummer 10: Genügend schlafen

guter Schlaf

guter Schlaf

Ausreichend zu schlafen, ist sehr wichtig. Wer empfindet schon Lebensfreude, wenn er unausgeschlafen ist? Ganz im Gegenteil: Müdigkeit macht launisch, gereizt und nicht sehr umgänglich. Daher sollten Sie zu einer angemessenen Zeit ins Bett gehen. Nur dann werden Sie gut gelaunt und voller Tatendrang den nächsten Tag beginnen. Sie tanken im Schlaf neue Kraft und Energie, die Sie benötigen, um den Alltag gelassen zu bestreiten. Genauso wie in den übrigen Räumen sollten Sie sich ebenso eine angenehme Schlafstätte einrichten, in der sich der Körper und Geist optimal erholen können.

 

Fazit

Dies waren die 10 besten Tipps, wie Sie zu mehr Freude am Leben gelangen. Egal wie schwierig das eigene Leben vielleicht auch gerade sein mag, in jeder Lebenslage kann Lebensfreude entstehen. Es müssen nicht alle Probleme gelöst, sondern die Sorgen für einen Moment einfach nur mal abgelegt werden. Geben Sie sich dem Leben und den Emotionen hin. Wir haben nur ein Leben, genießen Sie es. Machen Sie sich dabei immer bewusst, wie wichtig die innere Einstellung ist.

Bildquellen

  • lebensfreude: Bildquelle: fotolia doris oberfrank-list
  • positiv-denken: Bildquelle: Fotolia MH
  • entspannung: Bildquelle: Pixabay Unsplash
  • dankbarkeit: Bildquelle: Pixabay Unsplash
  • lächeln: Bildquelle: Pixabay Pexels
  • sport: Bildquelle: Pixabay dgchpy0
  • musik-hoeren: Bildquelle: Pixabay PublicDomainPictures
  • sich-was-goennen: Bildquelle: 123rf Gennadiy Poznyakov
  • gemuetliche-wohnung: Bildquelle: 123rf elsar77
  • gesunde-nahrung: Bildquelle: Fotolia nblxer
  • guter-schlaf: Bildquelle: Pixabay Virvoreanu-Laurentiu
lebensfreude

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.