Ich habe mein Leben selbst in die Hand genommen

Ich heisse Elke und ich könnte ein Buch schreiben ..

über Ärzte, Krankenhäuser und Dinge die ich alle nicht mehr durfte oder konnte.
Ich bin 70% Schwerbeschaedigt, habe 13 Operationen hinter mir, schweres Asthma, Knochenbrüche sämtlicher Art, 3 Bandscheibenvorfälle und eine schwere Hirnblutung mit halbseitiger Lähmung…..soooooo, nun könnt ihr euch vorstellen, was ich alles nicht mehr konnte!!!
Ich bin 53 Jahre jung, ..ca. 20 Jahre lang habe ich dahinwegetiert, nur das nötigste gemacht und ständig die lieben Ärzte besucht, damit ich noch eine Pille mehr bekomme, schließlich war ich bei 11 Tabletten plus Asthmaspray pro Tag. Mein Körper wurde immer schwächer, ich nahm immer mehr Gewicht zu.

Jetzt musste etwas geschehen, ich wusste nur noch nicht wie!

Dann sagte mir meine innere Stimme,…fang an zu fasten, also habe ich mich
1 Woche von allem zurückgezogen und gefastet.
Ich wollte meinen Körper von innen und aussen reinigen und dabei wollte ich ganz in mich reinhören.
Dies war der entscheidende Moment. Danach änderte sich mein Leben.

Elke G. Aust Vorher-Nachher

 

Ich habe gespürt das ich mein Leben selbst in der Hand habe

Ich-habe-mein-Leben-selbst-in-die-Hand-genommenMeine inneren Heilungskräfte haben sich aktiviert, ich konnte es spüren, dieses Gefühl von,..du bist nicht allein, ich werde dich leiten.
Seit dem sind 3 Jahre vergangen.  Heute lebe ich vegan, mache 3 mal die Woche Rehasport, Rückenyoga, fahre viel Rad und gehe 2 mal die Woche für 2 Std. in der Natur laufen.
Meine Medikamente habe ich auf 3 Tabletten am Tag reduziert und Asthmaspray benötige ich gar nicht mehr.

 

Hinzu kommt noch das ich nur noch ganz selten einen Arzt aufsuche.

Ich praktiziere jeden Tag Vipassana Meditation.
Mein Sohn ist Yogalehrer und Ernährungsberater geworden.
Ich glaube das mir das Universum diesen Engel gesand hat und dafür bin ich unendlich dankbar!
Ich habe 15 Kilo abgenommen und kann jetzt fast alles wieder machen. Ich bin für jeden Tag dankbar und mache des öfteren eine Reinigung meines Körpers und meines Geistes.
Ich war für 10 Tage in einem Meditationszentrum. Dieses Zentrum war eine der besten Erfahrungen die ich je gemacht habe, ausser der Geburt meines Sohnes natürlich!

Mit auf Euren Weg kann ich jedem nur geben,…glaubt an euch selbst,..glaubt an eure inneren Kräfte. Ich habe Es selbst erlebt!
In diesem Sinne, wünsche ich allen Menschen ein wunderschönes Leben!

Eure Elke 🙂 und super das es diese Seite gibt!!

 

und-was-ist-Ihre-Geschichte?

Bildquellen

  • Elke G. Aust Vorher-Nachher: Elke G. Aust
  • Ich-habe-mein-Leben-selbst-in-die-Hand-genommen: Fotolia © Marco2811
  • und-was-ist-Ihre-Geschichte?: Bildrechte beim Autor
Ich-habe-mein-Leben-selbst-in-die-Hand-genommen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Super Webseite: Mein Name ist Eugen Ritter und kann über ähnliches berichten. Nach 12 Jahren chronischer Borreliose wahr ich auch in Deutschland von der Schulmedizin aufgegeben. Mein ZNS wahr weitgehend zerstört und konnte im September 2009 nur noch weniger Meter mit einer Gehilfe gehen. Durch das viele Kortison und Schmerzmittel war mein Körper total aufgeschwemmt, dazu hatte ich noch vier Krebsfälle und ein Schlaganfall in der eigenen Familie zu verkraften. Ich hatte auch mein Vertrauen in die Schulmedizin verloren und meine Heilbehandlung selbst in die Hand genommen. Von dem Wirkstoff Papain halte ich sehr viel und ist für mich ein Wundermittel. Inzwischen pflanze ich Papaya, Moringa, Bambus und Kokospalmen selber an Seit vielen Jahren experimentiere, erforsche ich diese Pflanzen und wurde dadurch zu Experten.