Meine Heilung eines Hautekzems

Tags

Ich bekam vor dem 50 Lebenjahr ein Hautekzem hinter dem Ohr…

Weißenallergie

Weißenallergie

später dann auch in der Beuge Hals\Schulter. Es juckte und wurde

immer grösser. Der Auslöser war eine sportliche Aktivität! wobei ich ins Schwitzen kam. Dann begann der lange Weg der Suche nach einem Mittel, was mich von dem Ekzem befreit.

 

 

Was waren die Ursachen für Ihre Beschwerden/Krankheit?

Eine Unverträglichkeit gegen Weizen.

Glutenfreie Nahrungsmittel & Rezepte

 

Unter welchen Umständen erfuhren Sie von Ihren Beschwerden/Krankheit?

es war offensichtlich.

 

Welche Auswirkungen hatten die Beschwerden/Krankheit auf Ihr Leben?

Diese Ekzem nervte ständig, weil es juckte und war natürlich ein Makel, was kein Mensch so einfach hinnimmt.

 

Gab es ein Schlüsselerlebnis für den Wendepunkt zur Besserung bzw. Heilung?

Ich erinnerte mich dann irgendwann an eine Untersuchung bei meinem Arzt, welcher Hömeopath und Allgemeinmedizin war, wo er bei mir einen besonderen Allergietest anwandte. Dort hatte er festgestellt, dass ich allergisch auf Weizen reagiere. Also bestellte ich im Bioladen ein Dinkelsprossenbrot und verzichtete auf jeglichen Zusatz von Weizen bei anderen Produkten. Es war erstaunlich, innerhalb weniger Tage verschwand das Ekzem.

 

Was oder wer hat Ihnen geholfen wieder Gesund bzw. fitter zu werden?

Dr. Funk in Belgern war dieser wunderbare Arzt. Danke
Ich habe kein Weizen dafür mehr Gemüse und Obst gegessen. Auch Katoffeln und Reis war eine Alternative zu Nudeln. Es geht ohne Weizen!

 

Wie geht es Ihnen heute?

ich kann inzwischen wieder Weizen essen, ohne Probleme zu bekommen. Aber mit dem Wissen, dass ich den Verzehr doch weiterhin nach Moeglichkeit vermeiden muss.

 

Was ist Ihre positive Nachricht an alle, die noch erkrankt sind?

Es gibt verschiedene Unverträglichkeiten und dass muß man herausfinden. Keine Salbe hilt wirklich wenn die Krankheit durch die Nahrungsaufnahme verursacht wird.

Bildquellen

  • Weißenallergie: Bildquelle: Fotolia Daniela Stärk
Weißenallergie

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.