Wie Chia Samen das Abnehmen erleichtern können

Sie kennen das sicherlich auch – Sie möchten abnehmen und nutzen eine der vielversprechenden Diäten, die meist nur einen kurzzeitigen Erfolg haben. Um wirklich abzunehmen, reicht es nicht, wenn man sich nur eine gewisse Zeit bewusst ernährt. Sie müssen Ihre Ernährung dauerhaft umstellen, damit Ihre Diät zu einem Erfolg wird.

 

 

Chia-Samen

Dem Jo-Jo-Effekt entgehen

Viele der bekannten Diäten bringen schnelle Erfolge, aber sobald Sie mit der Diät aufhören, nehmen Sie meist schneller zu, als Sie abgenommen haben. Die Rede ist hier vom Jo-Jo-Effekt. Im schlimmsten Fall nehmen Sie nicht nur die abgenommenen Kilos wieder zu, sondern leicht bis zum Doppelten. Neben dem Jo-Jo-Effekt kommt es sehr oft auch zu Mangelerscheinungen, da Sie auf bestimmte Lebensmittel verzichtet haben.

 

Abnehmen mit Chia Samen

Mit Chia Samen können Sie Ihren Wunsch abzunehmen unterstützen. Gleichzeitig enthalten Chia Samen wichtige Nährstoffe, sodass Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun. Laut https://www.chia-samen.one/ sorgen die kleinen Samenkörner des Chia für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, sodass Sie automatisch weniger Essen und damit weniger Kalorien zu sich nehmen. Ein wichtiger Inhaltsstoff des Chia Samen ist Eisen, denn der Samen enthält rund 5-mal mehr Eisen als Spinat und ca. 15-mal mehr Omega-3 Fettsäuren als Lachs. Im Chia Samen sind weitere Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien enthalten, die Ihren Körper ausreichend mit Nährstoffen versorgen. Gleichzeitig enthalten Chia Samen sehr viele Ballaststoffe, die darmreinigend wirken und somit Ihren Körper von Schlacken befreien. Durch die Ballaststoffe werden die Kohlenhydrate in Ihrem Körper langsamer abgebaut. Dieser wichtige Aspekt sorgt dafür, dass es deutlich seltener zu den ungewünschten Heißhungerattacken kommt.
Chia Samen speichern sehr viel Flüssigkeit, sodass Sie während der Ernährung mit Chia Ihrem Körper ausreichend Flüssigkeit zuführen sollten, denn ein ausgewogener Flüssigkeitshaushalt ist sehr wichtig beim Abnehmen.

 

Appetitminderung durch Chia in Wasser

Wenn Sie Chia täglich zum Abnehmen nutzen wollen, dann bietet sich das Chia Wasser an, das sich sehr leicht herstellen lässt. Rühren Sie 1 Teelöffel Chia Samen in 300 ml Wasser. Das Ganze verfeinern und süßen Sie mit 1 Esslöffel Honig und dem Saft einer Zitrone. Das Chia Wasser trinken Sie nun am besten täglich morgens auf nüchternem Magen. Nach einem gesunden Frühstück hält das Sättigungsgefühl lange an und Sie leiden im Laufe des Vormittags nicht unter Heißhungerattacken. Gleichzeitig liefert Ihnen das Chia Wasser ausreichend Energie.

 

Gesunde Abwechslung mit einem Chia Smoothie

Smoothies sind zurzeit sehr beliebt. Warum sollten Sie Chia Samen nicht nutzen, um sich einen gesunden und leckeren Smoothie herzustellen? Bekannterweise zählt der grüne Smoothie zu den gesündesten Varianten. Daher sollte etwa 1/3 des Smoothie aus den grünen Bestandteilen wie Salat, Kräuter oder Spinat bestehen. Die andern 2/3 bestehen aus Obst wie etwa Äpfeln, Orangen oder Bananen. Nachdem Sie alles ausreichend püriert haben, wird das Ganze mit einer Flüssigkeit nach Belieben aufgefüllt und zum Schluss wird ein Esslöffel Chia Samen untergerührt. Der Chia Smoothie hält Sie lange satt und ist somit ideal für eine Diät.

 

Was enthalten Chia Samen?

Sie können Chia Samen auch noch in anderen Varianten in Ihren Speiseplan integrieren. Im Grunde genommen reichen wenige Gramm der Chia Samen am Tag aus, um Ihren Bedarf an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien zu decken.
Chia Samen sind schon seit Tausenden von Jahren bekannt und waren seit jeher ein Grundnahrungsmittel der Maya und der Azteken. Leider geriet das Superfood im Laufe der Jahre in Vergessenheit, bevor es wieder entdeckt wurde. Bereits 15 Gramm der Chia Samen pro Tag reichen aus, um den Bedarf an Nährstoffen zu decken. In 100 Gramm Chia Samen stecken unter anderem 18 Gramm Omega-3 Fettsäuren und 6 Gramm Omega-6 Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind wichtig für den Blutdruck und wirken sich daher besonders positiv auf die Durchblutung Ihres Körpers aus. Sollten Sie unter Bluthochdruck leiden, dann versuchen Sie zuerst Chia Samen, bevor Sie zu Medikamenten greifen.

 

Auf 100 Gramm Chiasamen entfallen 42 Gramm Kohlenhydrate, was bei einer Tagesdosis von 15 Gramm etwa 6,3 Gramm entspricht. Da Chia Samen keinen Zucker enthalten und einen niedrigen glykämischen Index haben, sättigen diese sehr gut und halten lange satt.
Die wertvollen Proteine in den Chia Samen unterstützen den Muskelaufbau. Aus den Proteinen kann der Körper die lebenswichtigen Aminosäuren entnehmen, die er nicht selbst produzieren kann, jedoch für die körperliche Leistungsfähigkeit unerlässlich sind.
Die Ballaststoffe in Chia Samen sind energiearm, was bedeutet, dass der Körper sie nicht zur Energiegewinnung nutzen kann. Gleichzeitig wirken die Ballaststoffe cholesterinsenkend und wirken einer gewissen Darmträgheit bei Diäten entgegen.

 

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Wenn Sie sich tiefergehend über entsprechende Produkte informieren wollen, lassen Sie sich von einem Arzt oder Heilpraktiker beraten bzw. besorgen Sie sich weiterführende Fachliteratur.

Bildquellen

  • Chia-Samen: Fotolia © Elena Schweitzer
Chia-Samen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.